Abbedingung


Abbedingung
Ạb|be|din|gung

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbedingung — ạb|be|din|gen <st. V.; hat (Rechtsspr.): durch Vertrag außer Kraft setzen: diese Vorschriften können nicht abbedungen werden. Dazu: Ạb|be|din|gung, die; , en. * * * Ạb|be|din|gung, die; , en (Rechtsspr.): Außerkraftsetzung …   Universal-Lexikon

  • CMR — Abk. für Convention relative au Contract de transport international de marchandises par route. Völkerrechtliches Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr, das für Deutschland 1962 in Kraft getreten ist und …   Lexikon der Economics